Home / Finanzierung von Immobilien

Finanzierung von Immobilien

In der Regel ist die Finanzierung von Immobilien mit der größten Investition im privaten Bereich – dem Kauf einer Immobilie – verbunden. Daher ist es besonders wichtig, zunächst eine klare Finanzierungsstrategie zu entwickeln –  bevor Sie Angebote bei Banken einholen ! Ich berate Sie auf Honorarbasis bei:

  • Finanzierung für eigene/vermietete Immobilien (Kapitalanlage)
  • Optimierung einer bestehenden Finanzierung
  • Kombinationen optimieren: Annuitätendarlehen, Bausparen, Riester, KFW-Förderung
  • Finanzierung im Alter

Banken fragen Sie oft: „Welche Darlehensrate haben Sie sich denn vorgestellt“. Sinnvoll ist die Planung einer Rate, die möglichst viele Risiken reduziert und auf Ihre Lebenssituation abgestimmt ist. Wichtig ist auch eine ausgewogene Balance zwischen Lebensqualität und dem Aufwand der privaten Immobilie.

Tilgung und Zinsbindung

Die richtige Tilgungsstrategie ist der zentrale Ankerpunkt. Lassen Sie sich hier in jedem Fall unabhängig beraten. Bei Zinskosten über der Laufzeit im 5-stelligen Bereich, sind einige hundert Euro für eine Beratung eine gute Investition. Auch sollte immer die laufende Altersvorsorge bei bestehenden Finanzierungen kritisch geprüft werden.

Finanzierung mit Bausparverträgen ?

Wer braucht eigentlich Bausparverträge? Zur Absicherung von Anschlussfinanzierungen oder bei sehr langen Tilgungszeiträumen können Bausparverträge eine Lösung sein.
Aber Vorsicht: Oft werden zu hohe Bausparsummen angeboten. Oder Verträge die gar nicht notwendig sind. Zur Kapitalanlage sind neue Bausparverträge völlig ungeeignet. Und der beste Schutz vor steigenden Zinsen ist eine höhere Tilgung!

Wenn Ihre Bausparkasse den bestehenden Vertrag in einen neuen umschichten will, hat die Sache oft einen Haken. Meist ist dann Ihr alter Vertrag so gut verzinst, dass Sie ihn in jedem Fall behalten sollten…

Top